Immoraum vermittelt Veräußerung von innerstädtischen Bürogebäude in Aalen

Eine Investmentgesellschaft mit Sitz in Frankfurt hat das Bürogebäude Schubartstraße 13 im Stadtzentrum Aalen an einen regionalen Investor verkauft. Immoraum Real Estate Advisors hat die Transaktion vermittelt und war beratend tätig. Die Bürogebäude verfügt über rd. 2.800 m² sowie 34 Stellplätze und wird bereits seit mehreren Jahren als Aalener Hauptfiliale durch die Deutsche Bank genutzt. Zudem ist die Kanzlei Dr. Franke, Necker, Britsch LL.M. & Wolfsteiner in der Immobilie ansässig. Das 1981 errichtete und 1994 sanierte Bürogebäude befindet sich in einem guten Instandhaltungszustand. Der Kaufpreis für das Objekt lag im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich.
Immoraum konzentriert sich auf die Vermietung von Büro- und Handelsflächen in der Metropolregion Stuttgart. Darüber hinaus ist das Unternehmen deutschlandweit mit Investmentmandanten im Voluminabereich von 3 – 20 Mio. EUR betraut. Der Fokus liegt dabei auf Immobilien in B-, C- und D-Städten.