Landlord-Representation für Private Equity Fonds

Immoraum wurde von einem Private Equity Fonds mit einem Vermietungsmandat für ein Value-Add Produkt in Ludwigsburg betraut.

Anmietungsprozess:

  • Seit mehreren Jahren standen ca. 2.000 m² Bürofläche leer
  • Das Objekt sollte für die Veräußerung vorbereitet werden, hierfür wurde der Abschluss von neuen langfristigen Mietverträgen benötigt
  • Das Objekt war bereits am Markt als Leerstandsobjekt bekannt und wurde von einer Vielzahl an Mietern gemieden

Vermietungsprozess:

    • Aufarbeitung und transparente Darstellung des Ludwigsburger Büromarkt
    • Erarbeitung und Erstellung einer detaillierten Vorgehensweise
    • Erstellung neuer Vermarktungsunterlagen
    • Absprache notwendiger Instandsetzungs-/ Verbesserungsmaßnahmen der Leerstandsflächen
    • Direktansprache der lokalen Verbände/ Wirtschaftsförderung zur Platzierung des Produkts
    • Gesprächsaufnahme/ Kontaktpflege mit Bestandsmietern
    • Direktansprache der lokalen Unternehmen
    • Unterstützung der Mieterplanungen verschiedener während des Vermietungsprozess
    • Erstellung von Mietangeboten

Verhandlungsführung bis zum Mietvertragsabschluss

Ergebnis:

Gemeinsam mit dem Eigentümer sowie dem Verwalter konnte der seit ca. 6 Jahren bestehende Leerstand innerhalb einer Vermarktungszeit von 9 Monaten abgebaut werden.

  • Erweiterung sowie Vertragsverlängerung mit einem Bestandsmieter über ca. 850 m²
  • Abschluss eines neuen langfristigen Mietvertrags mit einer Verwaltung über ca. 1.100 m²

Nach erfolgreicher Vermietung des gesamten Leerstands konnte das Objekt zeitnah an einen neuen Investor veräußert werden.